Startseite
Fachgebiete
Leistungen
Kontakt
Links
 
Thermische Bauphysik
Thermische Simulation
Bauakustik
Raumakustik
Flachdächer
Bauwerksabdichtungen
Tageslichtplanung
 


Thermische Simulation
 

Mit Hilfe der thermischen Gebäudesimulation wird das thermische Verhalten eines Gebäudes analysiert. Hierzu wird mit Hilfe spezieller Software ein Rechenmodell erstellt, das neben bauphysikalischen Daten und der Gebäudegeometrie auch die Nutzung und die geografischen Verhältnisse berücksichtigt.

Die thermische Gebäudesimulation liefert insbesondere Entscheidungsgrundlagen für die Planung des Sonnenschutzes, des Lüftungkonzeptes und gegebenenfalls einer Kühlung.

Sie bietet somit die Möglichkeit relativ schnell und kostengünstig unterschiedliche Planungsvarianten z. B. hinsichtlich Kosten und Effektivität von Sonnenschutzvorrichtungen, der Behaglichkeit und des Energiever-brauchs für Heizung und Kühlung zu prüfen und zu vergleichen. Dabei werden objektive und vergleichbare Kriterien, wie z. B. die Überschreitungshäufigkeit von Temperaturen und das sogenannte PMV (predicted mean vote, vorhergesagtes mittleres Votum des Klima-empfindens) bzw. der sogenannte PPD-Index (predicted percentage of dissatisfied, prognostizierter Prozentsatz der Unzufriedenen) zugrundegelegt.